SV OG Buxtehude e.V.

 
 

Das Jahr 2009

Jahreshauptversammlung 2009

Freitag, den 9. Januar 2009 um 19.30 Uhr im Vereinsheim unserer OG
 

Frühjahrsprüfung 2009

Sonntag, den 5. April 2009 um 8.00 Uhr
Unter der Leitung von SV-Leistungsrichter Peter Pruehs; auf dem Übungsgelände unserer OG. Leider mussten wir unsere Frühjahrsprüfung absagen, da unsere jungen Nachwuchshunde noch nicht so weit waren um eine reelle Chance zu haben, das Prüfungsziel zu erreichen. Und unsere altgedienten, erfahrenen Hunde waren einfach zu wenige um eine gute Prüfung zu präsentieren. Daher mussten wir unsere Frühjahrsprüfung absagen. Besonders traurig deshalb, weil der SV Leistungsrichter Peter Pruehs im kommenden Jahr nicht mehr als Leistungsrichter aktiv sein wird.


Umbüddeln 2009

Am Freitag, den 27. März 2009 ab 18.00 Uhr in unserem Vereinsheim
Mit großer Beteiligung - von über 25 Personen - trafen wir uns am Freitag zum gemeinsamen Umbüddlen. Neben leckerem Essen gab es viele schöne Preise zu gewinnen und es fand außerdem ein reger Austausch zwischen den Hundesportlern und allen Beteiligten statt. Auch wenn nicht alle Teilnehmer beim Umbüddeln gleich viel gewonnen haben, so hatten doch alle Teilnehmer gleich viel Spaß.


Arbeitseinsatz am Samstag, den 23. Mai 2009

Wir trafen uns am Samstag, um 8.30 Uhr, auf unserem OG Gelände um unseren Platz und unser Vereinsheim in Schuss zu bringen.

Arbeitseinsatz am Sonntag, den 24. Mai 2009

Wir trafen uns am Sonntag, nach dem Agility Training, auf unserem OG Gelände um alle Agility Hindernisse zu überarbeiten.

Mitgliederversammlung am Freitag, den 05. Juni 2009

Am Freitag, den 05. Juni 2009, um 19.30 Uhr saßen 18 Mitglieder und Gäste in unserem Vereinsheim auf unserem OG Gelände um das aktuelle Geschehen in unserer OG zu reflektieren und die kommenden Veranstaltungen zu planen.


Wandertag am Samstag, den 20. Juni 2009

Zu unserem diesjährigen Wandertag trafen wir uns am Samstag um 14.00 Uhr auf unserem OG Gelände. Mit insgesamt 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gingen wir um kurz nach zwei Uhr los um die von Petra Viedts ausgesuchte Wanderstrecke bei idealem Wanderwetter zurückzulegen. Auf der Hälfte der Strecke empfing uns unser Vorsitzender Frank Wolfraum mit Pausengetränken und Kuchen sowie Wasser für unsere Vierbeiner. Nach kurzer Pause starteten wir erneut durch um die zweite Hälfte der Strecke zu bewältigen. Gut gelaunt und ohne Ausfälle kamen wir alle um ca. 16.00 Uhr wieder an unserem Vereinsheim an, wo der Grill bereits vorglühte. Unser Mitglied Gerlinde hatte zur Feier Ihres 60igsten Geburtstags leckeres Grillfleisch und Würste mitgebracht, die wir uns alle schmecken ließen. So gegen 19.00 Uhr traten die letzten Teilnehmer dann den Heimweg an. Unser Kantinen-Team hat an diesem Tag wieder tolle Arbeit geleistet und sich unseren herzlichen Dank verdient. Trauriger Weise wurde in der Nacht vom 20. auf den 21. Juni 2009 mal wieder in unser Vereinsheim eingebrochen. Und wie schon die Einbrecher aus den Jahren 2007 und 2006 bemerken mussten, gab es außer einer Hand voll Schokoriegel, nichts zu holen. Dafür war der Sachschaden mal wieder immens und bescherte sowohl der Polizei als auch unseren aufräumenden Mitgliedern einen arbeitsreichen Sonntag.

 


Überraschungsbesuch aus Italien und der Fernsehsender RTL
zu Gast bei der SV OG Buxtehude e.V.

Am Sonntag, den 5. Juli 2009 erlebten die Hundesportler/innen der SV OG Buxtehude eine Überraschung, wie man sie nicht alle Tage erlebt. Gegen 12.00 Uhr kamen ein Radfahrer und eine Radfahrerin auf das Übungsgelände das Vereins und fragten den 1. Vorsitzenden Frank Wolfraum und die anwesenden Hundesportler, ob es möglich sei, gemeinsam mit drei Hunden auf dem Hundeplatz zu übernachten? Im ersten Augenblick waren die Angesprochenen etwas irritiert zwei Menschen mit drei Hunden zu sehen, die mit voll bepackten Fahrrädern auf der Suche nach einem Zeltplatz anklopfen. Nach kurzer Begrüßung erklärten die beiden Radfahrer Antonio De Matteis und Sabine Knoll, dass sie am 22. August 2008 im italienischen Ostuni aufgebrochen sind, um mit ihrer "Europa-Radtour auf vier Pfoten" (so der offizielle Titel) gegen das Aussetzen von Tieren zu protestieren!

Da sich die Buxtehuder Hundesportler allesamt ebenfalls für den Schutz und den respektvollen Umgang mit Tieren einsetzen, sprang der Funke für diese außergewöhnliche Aktion sofort über. Es stand selbstverständlich außer Frage, dass die beiden Europareisenden mit ihren drei Fund-Hunden ihre Zelte auf dem Übungsplatz der OG Buxtehude e.V. aufstellen konnten. Man saß an diesem sehr warmen Sonntag noch gemeinsam bei kalten Getränken und heißen Gesprächen eine Weile zusammen, bevor man sich für den darauf folgenden Montag zum Frühstück verabredete.

Am Montag, den 6. Juli 2009 traf man sich um kurz nach 9.00 Uhr zum Frühstück und die Hundesportler erlebten eine weitere Überraschung: Der Fernsehsender RTL hatte angekündigt, ein Team vorbei zu schicken, dass über die außergewöhnliche Aktion berichten sollte. Das RTL-Team kam gerade noch rechtzeitig um noch etwas von dem Frühstücks-Kaffee zu bekommen, bevor es an die Arbeit ging. (Hier klicken, um den Bericht sehen). In beeindruckender Weise schilderten Antonio De Matteis und Sabine Knoll ihre bisherigen Reiseerlebnisse und welchen Zuspruch - oder leider auch Ablehnung - sie und ihre drei Mischlingshunde in den rund 325 Tagen erleben mussten.

 

Nach einem kurzen Regenschauer und einigen Interviews verabschiedeten sich die beiden Europa-Reisenden mit ihren drei Hunden und bedankten sich noch einmal für die Gastfreundschaft der Hundesportler, um ihre Reise in Richtung Nord-Osten fortzusetzen. Die gewonnen Eindrücke aus den Reiseberichten - im Internet unter www.tonisabine.blogspot.com zu sehen - und der Optimismus der freundlichen und aufgeschlossenen Radreisenden Sabine und Toni hinterließen bei den Mitgliedern des Schäferhundevereins und dem Team von RTL einen tiefen Eindruck und man war fast schon wieder traurig darüber, dass die fünf so schnell wieder aufbrachen. Sollte jemand Sabine und Toni mit ihren gelben, bepackten Rädern und den drei süßen Hunden sehen, so möge er ihnen jegliche Unterstützung angedeihen zu lassen, denn der Zweck der langen Reise gegen das Aussetzen von Tieren, geht uns alle an. Die Hundesportler der SV OG Buxtehuder werden diese beiden Tage und die Idee der beiden nicht so schnell vergessen.


Tierparkbesuch im Wildpark Lüneburger Heide

Sonntag, den 16. August 2009 um 8.00 Uhr
Wie jedes Jahr haben wir uns auch in diesem Sommer mit 17 Hundefreunden unseres Vereins auf den Weg gemacht den Tierpark Lüneburger Heide zu besuchen. Bei bestem Sommerwetter trafen wir uns am Eingang des Tierparks um 10.00 Uhr mit unseren Hunden. Unsere Hunde benahmen sich vorbildlich und so konnten wir entspannte drei Stunden gemeinsam in Nindorf verbringen. Jedoch mussten wir lernen, dass es klüger ist, die Fotos zu Beginn des Ausflugs zu machen, da sich gegen Ende alle in unterschiedliche Richtungen trollten. Viele auch bei einem kühlen Getränk im Schatten. Daher sind nur sehr wenige der Anwesenden auf den Bildern zu sehen. Aber im nächsten Jahr machen wir die Bilder gleich zu Anfang ;-)

 

 Herbstprüfung 2009

Samstag, den 24. Oktober 2009 um 8.00 Uhr
Unter der Leitung von SV-Leistungsrichter Bruno Hönemann; auf dem OG-Übungsgelände. Am Samstag, den 24. Oktober 2009 traten insgesamt 12 Hundesportlerinnen und Hundesportler auf unserem Übungsgelände an, um unter den wachsamen Augen des SV Leistungsrichters Bruno Hönemann zu zeigen, was sie in den vergangenen Wochen und Monaten gelernt haben. Leider hat es für drei der Teilnehmer/innen diesmal nicht ganz gereicht. Aber dennoch war es ein schöner und sportlich sehr fairer Prüfungstag.

 

Hier die Ergebnisse derer, die es geschafft haben im Einzelnen:

Paul Hebrank bestand mit Ira vom Grefenmoor die Begleithundprüfung
Gerlinde Kohnen bestand mit Jessy die Begleithundprüfung
Ilse Strutz bestand mit Akimo die Begleithundprüfung
Kornelia Streeck bestand mit Norris vom Reichertshof die Begleithundprüfung
Dagmar Runte erreichte mit Don Camillo von Ermada in der IPO 1 folgendes Ergebnis: Abt. A = 90 Pt., Abt. B = 76 Pt., Abt. C = 85 Pt.
Heinrich Mehl erreichte mit Corner vom Büsumer Watt in der VPG 3 folgendes Ergebnis: Abt. A = 93 Pt., Abt. B = 90 Pt., Abt. C = 82 Pt.
Die Sachkundeprüfung bestanden Natascha Detjen, Juliane Schlachter und Klaus Stockfisch.

Als Helfer im Schutzdienst arbeitete unser stellvertretender Ausbildungswart Tom Vogel und die Fährtenlegerin war unsere Ausbildungswartin Petra Viedts. Die Prüfungsleitung wurde von unserem 1. Vorsitzenden Frank Wolfraum übernommen.

Ein besonderer Dank geht an alle Teilnehmer und Zuschauer, die durch ihr sportliches Verhalten den Tag zu einem besonderen Erlebnis gemacht haben. Die Prüfung wurde durch eine glänzende Bewirtung abgerundet. Der Dank dafür geht an unsere Kantinen-Team.

Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Prüfung und gratulieren allen o.a. Prüflingen zu bestandenen Prüfung.


Nikolaus Wettkampf 2009

Trotz völlig schrecklichem Regenwetter fanden sich am 5. Dezember 2009 um 14.00 Uhr zwanzig Hundesportlerinnen und Hundesportler mit ihren Vierbeinern auf unserem Übungsgelände ein. Dort erwartete Sie ein spannender Parcours, der von Annett Wiermann und Frauke Heisig erarbeitet wurde. Mit viel Liebe zum Detail hatten die beiden ein Szenario geschaffen, dass von Hunden aller Alters- und Ausbildungsstufen bewältigt werden konnte. Am Ende gabe es tolle Sachpreise und Urkunden für die Teilnehmer und für alle noch mal ein gemeinsames Grillen. Davon konnte uns auch das schreckliche Wetter nicht abhalten.

  

Weihnachtsfeier 2009

Sonntag, den 13. Dezember 2009 um 15.00 Uhr, trafen wir uns zu Kaffee und Kuchen in unserem Vereinsheim. Als kleines Highlight gab es eine große Bilder-Show unseres 1. Vorsitzenden, der das gesamte Jahr in rund 500 Bildern noch einmal Revue passieren ließ. Das Ganze wurde auf einer großen Leinwand mit einem Beamer gezeigt und es gab zu jedem der Bilder reichlich Gesprächstoff und Anekdoten. Das ganze Vereinsheim wurde im Vorfeld von unserem Kantinen-Team richtig weihnachtlich dekoriert und so kam eine schöne und entspannte Weihnachtsstimmung auf.