SV OG Buxtehude e.V.

 
 

Ferienspaß 2017

Wie schon in den Vorjahren hatten wir am Samstag, den 24.06.2017 (trotz der laufenden Umbaumaßnahmen in unserem Vereinsheim)  wieder Teilnehmer des Ferienspaßprogramms der Stadtjugendpflege Buxtehude auf unserem Platz zu Gast.

 

Auch dieses Jahr war das Interesse wieder groß, doch leider konnte die Stadtjugendpflege aus organisatorischen Gründen nicht alle 18 Anmeldungen zu unserer Veranstaltung berücksichtigen, so dass sich gegen 10 Uhr letztendlich 7 Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren sowie eine Betreuerin bei uns einfanden - ein Teilnehmer war sogar bereits zum vierten Mal dabei!

 

Unser Erster Vorsitzender eröffnete die Veranstaltung mit einigen einleitenden Worten und dann ging es bei durchwachsenem Wetter auch schon los:

 

Neben einer Agility-Vorführung und einem Rallye-Obedience-Durchlauf, bei denen die Kinder die Hunde unter Anleitung durch die Parcours führen konnten, stand außerdem eine Gruppenarbeit auf dem Programm.

Bei dieser bildeten die Jugendlichen u.a. die Gruppe, eine Gasse sowie den Slalom und konnten so  hautnah miterleben, wie verträglich alle unsere Hunde sind.

 

Während des gemeinsamen Grillens in der Mittagspause wurde viel gefachsimpelt und die Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, ihre Fragen rund um das Thema "Hund" zu stellen.

So wurde zum Beispiel das Hundeverhalten beim Transport (Reisekrankheit, Nervosität) besprochen und anschaulich bei der Besichtigung eines vorhandenen Hundeanhängers erläutert.

 

Im Anschluss zeigte unser Jugendwart noch einige Unterordnungsübungen und figurierte eine Schutzdiensteinheit - moderiert wurde dies von unserem Ausbildungswart, der auch hier um Thema Hundeausbildung Rede und Antwort stand.

 

Zum krönenden Abschluss fand auch dieses Jahr wieder ein Hunderennen statt.

Im Laufe der Veranstaltung hatten sich bereits einige "Kinder-Hunde-Teams" gesucht und gefunden, so dass die Auswahl, welcher Hund für welches Kind laufen sollte, schnell getroffen war.

 

Im Rahmen der Siegerehrung erhielten die teilnehmenden Jugendlichen noch einige Andenken an unsere Veranstaltung und wurden mit einer letzten kurzen Ansprache von unserem Ersten Vorsitzenden verabschiedet.

 

Nach einer gelungenen Veranstaltung - bei der wie immer auch genügend Zeit zum Streicheln der Hunde und zum Austausch mit den Hundeführern blieb -  verließen uns die Jugendlichen und Ihre Betreuer gegen 14:15 Uhr  wieder.

 

Auch in diesem Jahr hat uns allen dieser Tag wieder sehr viel Spaß gemacht und wir hoffen, auch im kommenden Jahr erneut beim  Ferienspaßprogramm dabei zu sein.

 

Abschließend gilt unser Dank allen Helfern, die durch ihren tatkräftigen Einsatz zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben; ebenso den großzügigen Spendern für die Salate und dem Kantinenteam für die Bewirtung.