SV OG Buxtehude e.V.

 
 

Agility- Sport und Ausbildung

Agility, dass ist Sport und Geschicklichkeit mit dem Hund. Als Team müssen Hund und Hundführer/in einen Parcours mit Hindernissen mit so wenig wie möglich Fehlern, so schnell wie möglich bewältigen.

Ursprünglich kam der Agility-Sport aus England. Dort wurde der Sport als Pausenfüller während Springreiter-Wettbewerben etabliert. Da die Hindernisse (z.B. Hürden, Weitsprung, etc.) denen der Reiter nicht unähnlich waren, konnte für diesen Sport sehr schnell ein breites Publikum gewonnen werden. Seit diesen Tagen hat sich der Agility Sport weltweit etabliert. Höchste Anforderungen an die Führigkeit des Vierbeiners und die Leistungsfähigkeit des Zweibeiners sind heute Grundvoraussetzung um in diesem Sport erfolgreich zu sein. Gehorsam und Schnelligkeit beim Hund sowie Koordination und Kondition beim Hundeführer wollen traininert sein. Denn bei Spitzenwettkämpfen müssen - inklusive der Hindernisse - bis zu 5 Meter pro Sekunde zurück gelegt werden.   

Wer den Agility Sport von Grund auf erlernen möchte oder sich nur informieren möchte, der kann uns gern während der Übungszeiten besuchen.